Neues vom Bodensee

Christmas Sale

Christmas Sales

Christmas Sales auf unseren Lagerbooten

Weiterlesen …

Sommerferien 2020

Weihnachtsferien 2023

Wir machen Ferien vom 10. Dezember bis 07. Januar 2024.

Weiterlesen …

Windy 40 Camirsa RS

Windy 40 Camirsa RS

Weltpremiere beim Cannes Yachting Festival vom 12. bis 17.09.2023, die Windy Camira 40 RS

Weiterlesen …

Marex 420

Marex 440

Weltpremiere beim Cannes Yachting Festival vom 12. bis 17.09.2023, die Marex 440 Gormet Cruiser.

Weiterlesen …

Winterlager

Winterlager

Das Marine Center Goldach erweitert auf die Wintersaison 2023/2024 ihr Winterlager um zusätzliche 900 m2.Gerne unterbreiten wir ihnen ihr persönliches Angebot.
 

Weiterlesen …

Capoforte SQ240i

Capoforte SQ240i

Capoforte SQ240i.

Weiterlesen …

Mercury Avator

Mercury Avator

Der Aussenborder Mercury Avator.

Weiterlesen …

Invictus TT420

Invictus TT420

Invictus TT420.

Weiterlesen …

Marine Tuft – Reinigung

Ob trockene oder nasse Reinigungsmethode oder reine Fleckenentfernung – regelmässige Pflege ist das Wichtigste.

Säuberung und Pflege
Es gibt zwei alternative Methoden, um Marine Tuft Teppiche zu reinigen, abhängig davon, ob das Material feucht oder trocken ist. Alle Teppiche sollten regelmässig gepflegt werden.

Trockene Reinigungsmethode
Wenn das Material trocken ist, ist der beste Weg, den Teppich zu pflegen, ihn abzusaugen, vorzugsweise mit einer Elektroteppichbürste oder einem normalen Staubsauger, sodass jeglicher Schmutz oder fremdes Material vom Produkt entfernt wird. Eine Elektroteppichbürste wird den Flor des Teppichs aufrichten und dadurch eine längere Lebensdauer garantieren. Bei loser Auslegeware sollte zudem hin und wieder der Teppichuntergrund und Unterboden abgesaugt werden.

Nasse Reinigungsmethode
Wenn eine nasse Methode oder eine Methode mit Schlauchanwendung erwünscht ist, dann hält ein schnelles Abspritzen mit frischem Wasser den Teppich sauber. Hin und wieder sollte der Teppich gereinigt werden, indem eine Lösung aus warmem Wasser und einem milden Haushaltsreinigungsmittel verwendet wird. Weichen Sie zuerst den Teppich für ein paar Minuten in der Lösung ein und spülen Sie ihn dann gründlich (Vorder- und Rückseite) mit sauberem Wasser ab. Wenn die nasse Reinigung angewendet wird, ist es wichtig, dass der Teppich anschliessend draussen an der Luft getrocknet wird.

Fleckenentfernung
Je nach Methode ist es sehr wichtig, schnell zu handeln, um Flecken anhand der folgenden Beschreibung effizient zu beseitigen.

Wenn der Teppich nass werden darf, nutzen Sie eine Mischung aus mildem Haushaltreinigungsmittel und Wasser, reiben die betroffene Stelle leicht mit dieser Lösung ein, lassen sie für 2 bis 3 Minuten einweichen und reinigen dann gründlich mit sauberem Wasser nach.

Wenn der Teppich nicht nass werden darf, nutzen Sie entweder einen Marken-Teppichfleckenentferner gemäss der beigelegten Bedienungsanleitung oder wenden Sie die oben beschriebene Methode an, indem Sie ganz am Schluss zusätzlich mit einem trockenen Lappen das überflüssige Wasser wegtupfen.